3-D view of multiple samples

SOP wizard for preparing your measurement

Transmission profile

Bar chart for instability index of several samples

Velocity distribution

High resolution of multi-modal distributions

Mosaic view of your dispersion analysis

SEPView® - Ihr umfassender Blick in die Dispersionsanalyse & Materialtestung.

SEPView®  ist eine umfangreiche datenbankgestützte Softwarelösung, die in unterschiedlichen gerätespezifischen Ausführungen angeboten wird, welche den jeweiligen Erfordernissen unserer Analysatoren angepasst sind.

Sie können Partikelgrößenmessungen oder Stabilitätsanalysen durchführen, Aufrahmungs- oder Sedimentationsraten bestimmen, Shelf-life-Vorhersagen treffen, Flockungs- und Sedimentationskonsolidierung untersuchen, den Magnetisierungsgrad der dispergierten Teilchen bestimmen, oder die Teilchendichte genau berechnen: mit Hilfe von SEPView ist dies und vieles mehr möglich.

SEPView dient sowohl zur Gerätesteuerung als auch zur Organisation, Visualisierung, Analyse und Ergebnisdokumentation der Messdaten. 

Dank der intuitiven benutzerfreundlichen grafischen Oberfläche sind neue Nutzer binnen kürzester Zeit in der Lage die umfassenden Features für ihre tägliche Arbeit zu nutzen.

Die gesamten Informationen (Kalibrierdaten, programmierte Messmethoden, Kommentare, Transmissionsprofile, Geräteparameter u.a.) werden in einer Datenbank gespeichert, eine Dateienverwaltung entfällt. Auf diese Weise ist ein schneller Zugriff auf die Validier- und Messdaten sowie Probeninformationen garantiert. Daten unterschiedlicher Messungen können zu Vergleichszwecken bequem gemeinsam dargestellt und analysiert werden. 

Für die qualitative und quantitative Auswertung werden verschiedene Komponenten bereitgestellt, z.B.

- zur Charakterisierung der Aufklarung

- die Integrale Transmission

- für Sedimentation, Aufrahmung und Konsolidierung

- das Front Tracking

- Position der Phasengrenze

- linearer Schwächungskoeffizient (LUMiReader X-Ray)

sowie das PSA-Modul für die Berechnung der Partikelgrössenverteilung. Das integrierte Animationswerkzeug gestattet die wiederholte schrittweise Anzeige der Messdaten zur leichten Identifikation auch komplexer Entmischungsphänomene mit einstellbaren Anzeigeparametern. 

SEPView bietet selbstverständlich die Datenbank-Funktionen wie Import & Export von Messungen und Ergebnissen, Filtersuche mit unterschiedlichen Kriterien, Administration und Nutzereinrichtung. Unterschiedliche Sprachen und unterschiedliche physikalische Einheitensysteme werden unterstützt.